Jul

15

2009

Leckere Pflaumenmarmelade: Rezept für eine Marmelade aus Pflaumen

Abgelegt in Ernährung

Pflaumenmarmelade in 30 Minuten herstellen – schnelles Pflaumenmarmelade Rezept
Aus Pflaumen lassen sich viele schmackhafte Speisen herstellen. Angefangen vom bekannten Pflaumenkuchen, über Pflaumen im Speckmantel, Pflaumenpfannkuchen, Pflaumengrießkuchen bis hin zu süßen Pflaumenknödeln. Aus Pflaumen lässt sich allerhand Leckeres zaubern. Alternativ zur Pflaume lässt sich immer die Zwetschge verwenden.

Heute zeige ich euch ein leckeres Rezept für Pflaumenmarmelade. Als Vorbereitungszeit solltet Ihr 15 Minuten einplanen und zum Einkochen der Marmelade 15 Minuten. Für die Herstellung der Marmelade kommt der Thermomix TM 31 von Vorwerk zum Einsatz mit dem man auch Kochen kann. Der Thermomix sollte in keinem Haushalt fehlen. Alternativ kann auch ein Mixer eingesetzt werden und die Marmelade später in einem Kochtopf erhitzt werden.

Zutaten für die Pflaumenmarmelade:
- 1 kg Pflaumenfruchtfleisch ohne Steine
- 50 g zartbittere Kuvertüre oder zartbittere Schokolade
- eine halbe Zimtstange oder einen Teelöffel gemahlenen Zimt
- 3:1 Gelierzucker 333 g oder 2:1 Gelierzucker 500 g
- 1 frische Vanilleschote
- 40 ml Amaretto

Das Rezept für die Pflaumenmarmelade im Detail:

Zimtstange
Zimtstange teilen

Zimt im Thermomix fein mahlen
Zimt in den trockenen Thermomix geben und in 10 Sekunden auf Stufe 8 fein mahlen. Anschließend den gemahlenen Zimt in ein kleine Schüssel geben. Der Zimt wird am Ende erst benötigt. Riecht Ihr den leckeren Duft? Herrlich.

In der Mitte aufgeschnittene Vanilleschote
Nun die Vanilleschote in der Mitte aufchneiden und das schwarze Mark mit dem Messer herausholen. Gebt das schwarze Mark nun in den Thermomix. Die leere Schote könnt Ihr in eure Zuckerdose geben und damit euren Zucker mit Vanillearoma versehen. Das ist echt klasse. Ganz nebenbei habt Ihr Vanillezucker im Haus.

Mark der Vanilleschote und zartbittere Kuvertüre im Thermomix
Zu dem schwarzen Mark der Vanilleschote gebt Ihr nun die 50 g zartbittere Kuvertüre oder zartbittere Schokolade.

Gemisch aus Mark der Vanilleschote und zartbitterer Kuvertüre
Das Mark der Vanilleschote und die zartbittere Kuvertüre zerkleinert Ihr 10 Sekunden bei Stufe 8.

Pflaumen-Fruchtfleisch mit Gelierzucker, Mark der Vanilleschote und zartbittere Kuvertüre
Nun das Fruchtfleisch der Pflaumen und den Gelierzucker in den Thermomix geben.

Pflaumenmus: Gemisch aus Pflaumen, Gelierzucker, Mark der Vanille und zartbitterer Kuvertüre
Anschließend 10 Sekunden bei Stufe 8 alles vermischen und zerkleinern. Schaut euch das Resultat an. Das sieht schon lecker aus. Kostet mal davon.

Im Anschluß folgt der Kochvorgang. Im Thermomix 10 Minuten bei Stufe 2 bei 100 Grad Celcius.

Gekochte Pflaumenmarmelade mit Zimt und Amaretto
Nach den 10 Minuten Kochvorgang gebt Ihr den Zimt und den Amaretto hinzu und kocht die Pflaumenmarmelade weitere 2 Minuten bei Stufe 2 und 100 Grad Celcius.

Die fertige Pflaumenmarmelade
Fertige abgefüllte Pflaumenmarmelade
Jetzt noch die heisse Pflaumenmarmelade in Gläser abfüllen und fertig ist die selbstgemachte leckere Pflaumenmarmelade.

Wer denkt, dass diese Marmelade auf Grund der Zutaten wie Zimt, Vanille und Kuvertüre nur was für den Winter ist, der sollte die Marmelade einfach mal am nächsten Tag versuchen. Die Pflaumenmarmelade schmeckt einfach gut. Anstatt von Pflaumen könnt Ihr auch Zwetschgen nehmen.

Ähnliche Beiträge:

6 Reaktionen zu “Leckere Pflaumenmarmelade: Rezept für eine Marmelade aus Pflaumen”

  1. meradog, am 2. September 2009:

    Habe gerade das Rezept ausprobiert und mein Mitbewohner hat schon mal vorgekostet und ist begeistert !! Gruß

  2. admin, am 2. September 2009:

    @meradog
    Das freut mich.

  3. Wlad, am 22. Juli 2011:

    Super lecker!!!
    Alle sind begeistert.

  4. admin, am 23. Juli 2011:

    @Wlad
    merci für das Lob!

    vg
    Maik

Einen Kommentar dazu schreiben: