Feb

15

2010

Schweinefilet im Backofen: Leckeres Schweinefilet Rezept mit Mangold und Bandnudeln zubereiten

Abgelegt in Ernährung

Schweinefilet wer kennt es nicht? Leckere Rezepte gibt es dafür genug, doch meist landet es einfach nur in Scheiben geschnitten in der Pfanne. Heute zeige ich euch ein anderes Rezept, da auch im Ofen schonend gegart werden kann. Am Stück zubereitet bleibt der Fleischsaft besser erhalten. Zu dem Schweinefilet gibt es leckeres Mangold-Gemüse und Bandnudeln.


Die Schweinefilet hat diese Nährwerte: 105 kcal, 20,9 g Fett, 2,1 g Fett. Mangold ist ein Gemüse, das es im Winter häufig zu kaufen gibt. Kochbar ist Mangold eigentlich wie Spinat. Die Kalorien fallen bei Gemüse weniger ins Gewicht. Mangold ist ein guter Lieferant von Kalium und Calzium sowie von dem Provitamin A und Vitamin C. Die Nudeln liefern Kohlenhydrate. Für weitere Infos einfach auf die Packung schauen 😉

Als Zeit zur Zubereitung für das Schweinefilet im Ofen mit Mangold und Bandnudeln solltet Ihr 15 Minuten und 25 Minuten für die Zubereitungszeit kalkulieren.

Zutaten für das Schweinfilet mit Mangold-Gemüse und Bandnudeln ausreichen für 4 Personen:
für das Schweinefilet
– 1 Schweinefilet; meines hatte so um die 0,5 kg
– 1 daumengroßes Stück Ingwer
– 1 Knoblauchzehe
– Olivenöl
– Zitronensaft
– Salz

für das Mangold-Gemüse:
– 1 Schalotte
– 1 Knoblauchzehe
– 3 getrocknete Tomaten
– 1 Mangold
– Salz, Pfeffer
– Honig
– Zitronensaft
– Olivenöl

für die Bandnudeln:
– 400 g
– 100 g Sahne

Das Rezept für das Schweinfilet mit Mangold-Gemüse und Bandnudeln im Detail
Heizt zuerst euren Backofen auf 180 Grad Celcius vor.

Schweinefilet vor dem Putzen
Anschließend das Schweinefilet putzen und aussen Fett sowie mögliche Sehnen entfernen. Dazu benötigt Ihr vor allem ein scharfes Messer. Anschließend eine Pfanne erhitzen. In die heisse Pfanne Olivenöl geben und das Schweinfilet von oben und unten jeweils 3 Minuten scharf anbraten. In der Zwischenzeit die Marinade für das Fleisch vorbereiten.

Für die Marinade nehmen wir den Saft einer halben Zitrone und Salz. Zitrone und Salz (ruhig mehr nehmen) miteinander mit einem Quirl vermengen, so dass das Salz sich im Zitronensaft auflöst. Danach 2 Esslöffel Ölivenöl zugeben und nochmals vermengen. Dazu kommt dann fein geschnitten das daumengroße Stück Ingwer und die Knoblauchzehe.

Schweinefilt mit Marinade auf Alufolie
Das Schweinefilet nach dem Braten aus der Pfanne auf eine Alufolie legen. Die Alufolie soll später das Schweinefilet schön umschließen und vor dem Austrocknen im Ofen bewahren. Auf das Schweinfilet gebt Ihr nun eure Marinade und umwickelt dann das Schweinefilet. Jetzt das Schweinefilet für 18 Minuten bei 180 Grad Celcius in den Ofen geben.

Jetzt habt Ihr genug Zeit für das Mangold-Gemüse und die Nudeln. Am Besten nun die Nudeln vorbereiten und al dente kochen und später in der Pfanne mit 100 g Sahne aufmontieren.

Nun zum Mangoldgemüse: Wascht zuerst den Mangold und schneidet diesen in 2 bis 3 cm große Streifen. Die Schalotte und den Knoblauch in feine Streifen schneiden. Die Pfanne in der Ihr das Schweinefilet gebraten habt, könnt Ihr nun nochmal aufheizen.

Während die Pfanne aufheizt ist Zeit die Marinade für den Mangold herzustellen. Nehmt dazu noch einmal den Saft einer halben Zitrone und gebt dazu einen Teelöffel Honig hinzu sowie Salz und Pfeffer. Mit einem Quirl vermengt Ihr nun eure Marinade. Anschließend schneidet Ihr 3 getrocknete Tomaten in Streifen. Meine getrockneten Tomaten waren in Öl eingelegt und ich habe diese auf einem Küchenkrepp erst mal kurz abtropfen lassen. Die Tomaten nun in Streifen schneiden.

Gebt nun Öl in die Pfanne und fügt die Schalotten und den Knoblauch hinzu. Beides soll nur kurz angedünstet werden. Danach kommt der Mangold und die Tomaten für 4 Minuten mit in die Pfanne. Nach der Garzeit den Mangold auf eine Platte geben und mit der Marinade würzen. Das sieht dann so aus:

Mangold auf Platte
Leckerer Mangold auf der Anrichteplatte

Schweinefilet, Nudeln und Mangold sollten jetzt praktisch zeitgleich fertig sein. Hier der Blick auf das fertige Schweinefilt aus dem Ofen:

Schweinefilet nach dem Garen mit schöner rosa Färbung
Schweinefilet nach dem Garen mit schöner rosa Färbung

Angerichtet sieht das Schweinefilet mit Mangold-Gemüse und Bandnudeln dann so aus:
Fertiges Schweinefilt mit Mangold-Gemüse mit Bandnudeln

Hmmm… das Gericht ist nicht so aufwendig, aber sehr lecker. Was meint Ihr dazu?

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: