Feb

24

2013

Canon Powershot SX260 HS Digitalkamera: Test, Fakten und beste Erfahrung

Abgelegt in Fotografie

Bewertung der Canon Powershot SX260 HS nach dem Kauf
Gekauft habe ich mir nach längerer Recherche eine Canon Powershot SX260 HS Digitalkamera im Dezember 2012. Davor hatte ich mit den ganzen Begriffen bei Kameras auseinander gesetzt, was hier nachlesbar ist.

Die Canon Powershot SX260 HS ist eine Digitalkamera mit sehr guten Werten und hat den Vorteil sehr leicht zu sein. Abends fotografiere ich nicht so oft, weshalb die Kamera für mich so ausreichend ist. Der Bildsensor ist entscheidend für die Bildqualität und der ist eben bei Digitalkameras auf Grund der Kompaktheit einfach kleiner als bei anderen Kameratypen.

Mit der Kamera bin nun 2 Monate nach dem Kauf sehr zufrieden und habe schon mehrere hundert Bilder damit gemacht. Wer es etwas billiger mag, kann die Canon Powershot SX240 HS kaufen. Die Kamera hat lediglich keinen GPS-Empfänger, womit später eine Zuordnung des Ortes zum Bild möglich ist.

Fakten zur Canon Powershot SX260 HS, die Highlights

Sehr schnelle Einschaltzeit1,4 Sekunden
Brennweite25 – 500 mm
Serienbilder10,2 Bilder pro Sekunde
VerschlusszeitenAutomatik: 1/3.200 Sekunde bis 1 Sekunde
Manuell: 1/3.200 Sekunde bis 15 Sekunden
Bildgröße4.000 x 3.000 Pixel
Video-Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel, also HD
GPS-InformationenSpeicherbar zum aufgenommene Bild
Gewicht230 g
Farbenschwarz, grau, grün und rot
Preisum die 210 Euro

Fazit zur Canon Powershot SX260 HS
Gute Bildqualität, einfache Handhabung laut Testergebnissen und nun auch aus eigener Erfahrung. Seht euch einfach mal die Bilder vom Sonnenaufgang auf Fuerteventura an und überzeugt euch selbst und seht euch die Kamera mit einen Klick unten mit Bild und weiteren Beschreibungen an!

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: