Archiv für die Kategorie: Suchmaschinenoptimierung

Jul

3

2009

Natural Born SEO

Zur Zeit läuft gerade der SEO-Wettbewerb „Germany’s Next Super-SEO.“ Bei dem Contest geht es darum am 24.07.2009 um exakt 12 Uhr mit dem Kunstbegriff „borntobeaseo“ ganz weit oben bei Google zu stehen. Als Grund am der Seo-Battle teilzunehmen gibt es nur einen: Publicity. Die Preise sind keine Motivation.

Muss man geboren sein, um ein SEO zu sein oder ist es besser ein Natural Born Seo zu sein? Meine Antwort: Der Natural Born SEO ist mir lieber. Dieser SEO Typ packt an, handelt überlegt und bringt Ergebnisse; ist also ein echter Vollblutseo. Born to be bedeutet mich nur vorbestimmt zu sein. Während der eine schön agiert, bringt der andere noch seine Keimblätter bei der Entwicklung zu Wege.
(more…)

Mai

12

2009

Domain bei dmoz eintragen

Vor vielen Monaten habe ich es wieder einmal versucht die Domain metamove.de bei dem Webkatalog dmoz einzutragen. Dmoz ist einer der redaktionell wichtigsten Webkatalog im Web und für das Ranking einer Domain ein sehr positiver Faktor. Diese Daten gab ich am 22.08.2008 ein für eine Listung unter dem Link:
(more…)

Aug

1

2008

Sabotage

Vor ein paar Tagen erreichte mich eine Nachricht über eine kopierte Seite, die eine andere sehr gute platzierte Hundeseite aus den SERPs gedrückt hat. Die Filtermechanismen bezüglich Douplicate von Google sind doch nicht besser geworden als ich mir das schon mal gedacht hatte. Zumindest könnte Google nachsehen wer den Inhalt schon länger drauf hat, um nicht die falsche Seite im Nirvana verschwinden zu lassen.

Inzwischen scheint mir einiges klarer zu sein. In einem Blog las ich von einer Verstrickung meines Partners zu einem Blog-Spammer. Das ist natürlich nicht haltbar, da ich Ihn sehr genau kenne. Auch wir sollten da wohl reingezogen werden aus sehr unerfindlichen Gründen. Unhaltbare Mutmaßungen muss man dazu wohl sagen. In einem Telefonat mit dem Blogbetreiber konnte das ausgeräumt werden. Lässt nur zu hoffen, dass mein Partner mit seinen Projekten, wovon viele in letzter Zeit in den Suchmaschinen zurückgestuft wurden wieder nach vorne kommt. Mutmaßungen meinerseits über Zusammenhänge möchte ich nicht äußern…… Namen sind keine genannt, wodurch sich bei mir keiner auf den Schlips getreten fühlen kann.

Tags: ,

Jun

10

2008

Technik ist mit entscheidend bei Suchmaschinenoptimierung

Durch zahlreiche Versuche ist es nachweisbar. Die Technik kann entscheidend sein für den Erfolg einer Suchmaschinenoptimierung. An erster Stelle sind diese Faktoren zu nennen:

  1. Doppelten Content vermeiden auf einer Seite
  2. Sprechende Links verwenden wie diese z.B. www.metasef.de herstellt
  3. Links wie Brückenpfeiler ansehen, die sich nicht mehr ändern
  4. Ordner und Dateien per robots.txt ausschliessen, die sich störend auswirken

Wer diese Grundregeln einhält, hat es später leichter bei der Suchmaschinenoptimierung oder eben einfach mehr Erfolg. Erfolg macht reich = erfolgREICH.

Jan

15

2008

Google PageRank Update vom 12.01.2008

Nach dem letzten Google PageRank Update vom 24.10.20007 lies das nächste PR-Update nicht lange auf sich warten. Vor dem 24.10. dauerte es fast ein halbes Jahr. Die Kürze der Zeit scheint verwunderlich zu sein. Aus professioneller Betrachtung ist die kurze Zeitdauer nicht ganz so bemerkenswert. Nach dem Google die Länge des grünen Balkens schon beim letzten Update soweit verändert hat, dass viele zur Zeit nicht wissen, wie man einen langen grünen Balken erhält, scheinen nun noch Korrekturen vorgenommen worden zu sein.

Warum ist die Länge des grünen Balkens zur Zeit nicht mehr genau voraussehbar?

Beim Update am 24.10.2007 hat Google Links in die Berechnung des PageRank nicht mehr einbezogen, die gekauft bzw. angemietet wurden. Angeblich sollen 8 von 10 gekauften Links erkannt werden. Zusätzlich haben Linkverkäufer PageRank Abstrafungen erhalten wie z.B. einige Verlage in Deutschland. Da sich einige Linkverkäufer durch das neue System von Google entlarvt fühlten, entfernten diese schnell die verkauften Links von Ihrem Seiten. Durch das neue System von Google wurden meiner Meinung nach auch getauschte Links erfasst, das heisst Links, die mit Linkverkauf nichts zu tun hatten. Aber wer die Macht hat, muss sich um ungewollte Auswirkungen auch nicht kümmern. Gerade semiprofessionelle Suchmaschinenoptimierer oder solche die es wissen müssten kamen danach reihenweise mit PageRank Nachbesserungsversuchen.

Hat die Länge des grünen Balkens Einflüsse auf mein Ranking?
Der Google PageRank ist eines von vielen Bewertungskriterien, dass die Positionierung einer Webseite in den Suchmaschinenergebnissen beeinflusst. Auch nach dem 24.10.2007 konnte trotz allgemein gesunkenem PR kein Verluste in den Suchmaschinenpositionen bemerkt werden. Es hat im Gegenteil die Bedeutungslosigkeit des PR gezeigt. Als Suchmaschinenoptimierer habe ich den PR nur als Auswirkung von mehreren Faktoren gesehen. Dabei ist zu beachten, dass die einzelnen Faktoren, die auf den PR bzw. auf eine Domain wirken, wichtiger sind. Schon früher gab es künstlich hochgezüchtete Domains, die immer schlechter zu bewerten waren als Domains, die freiwillig verlinkt wurden.

Gibt es neue Strategien der Suchmaschinenoptimierung?
Mit der Einführung des „dynamischen Indexes“ zeigt Google, dass bei einem stark steigenden Suchaufkommen und einer normalerweise geringe Suchabfrage eine neue Seite vor einer alten Seite gelistet wird. Die Anzahl der Backlinks ist in diesem Zusammenhang unerheblich. Da dies nur für Suchabfragen gilt, die sonst ein geringes Suchaufkommen haben, sollte dies nicht überbewertet werden und der Google-Algorithmus hat sich deswegen nur in einem kleinen und meiner Ansicht nach sinnvollen Teil geändert. Dennoch kann man daraus ersehen, dass Akualität ein Kriterium für Suchmaschinen ist. Auch weitere Kriterien, die hier leider nicht geschrieben werden können, gewinnen an Bedeutung.

Okt

28

2007

Google PageRank Update

Nun ist es endlich passiert, worauf viele seit 6 Monaten gewartet haben. Aber alles kam anders als gedacht. 

Viele sprechen von einer Abstrafung von Webseiten oder auch von einem harten Durchgreifen von Google. Bei nüchterner Betrachtung´sollte wohl eher davon ausgegangen werden, dass Google den Durchschnitt der Google Toolbar eher wieder hergestellt hat. Einige Suchmaschinenoptimierer und überehrgeizige Webseitenbetreiber haben mit viel Geld PR8 Seiten zusammengemietet. Die Skala von Google geht jedoch nur bis 10. Die Anzahl an PR6 bis PR8 Webseiten nahm eindeutig überhand.

Wie schon geschrieben ist für eine Suchmaschinenoptimierung nicht nur der PR wichtig. Sicherlich ist er nice to have, but not necessary. Trotzdem ist in der Branche die Katerstimmung groß und das obwohl die Suchmaschinenpositionen konstant geblieben sind. Manche fühlen sich wie kastriert. Dennoch sollte sich jeder diese Überlegung vor Augen halten:
„Was alle betrifft, wirkt auch für alle.“
Das heisst was früher PR5 war ist heute eben PR3 oder PR4 alt ist neu PR2. In der Relation zeigt sich kein Unterschied. Demzufolge: Der PageRank ist tot, es lebe der PageRank.

Wie in einem vorherigen Beitrag schon erwähnt ist PR nicht das einzigste Suchmaschinenoptimierungskriterium. Jeder sollte zum momentanen Zeitpunkt keine überhasteten Reaktionen vornehmen. Ruhe bewahren ist angesagt. Wie an der Börse verlieren die zittrigen Hände, während die ruhigen, besonnen Hände gewinnen.

Okt

26

2007

Masterkeywords mit 6 Links bewegen = voller Erfolg

Nach dem ich am 10.09.2007 die ersten Links auf den Kunden gelegt habe, sind zwischenzeitlich noch einige mehr dazugekommen. Die Vorgehensweise war ein voller Erfolg. Die Begriffe sind nun nicht nur auf der ersten Seite gelistet, sondern durchschnittlich auf Position 5 bis 7.

Dies in der kurzen Zeit ist absoluter Rekord. Warum ich den Kunden hier nicht nenne? Wir wollen ja nicht alles verraten und zum Nachahmen anregen ;-)))

Sep

24

2007

Über Konzepte zur Suchmaschinenoptimierung

Als engagierter Suchmaschinenoptimierer leiste ich mir den Luxus integrierte Konzepte zur Suchmaschinenoptimierung umzusetzen. Die Kosten dafür sind doch beträchtlich, allerdings ist der Erfolg später, wenn diese Umstellungen auf der Seite gemacht werden einfach höher.

Vorteile von integrierten Konzepte:

  • Kunden finden sich besser zurecht,
  • da Inhalte verständlicher und
  • besser dargestellt werden
  • Suchmaschinen finden relevantere Inhalte

Also, eigentlich nur vorteilhaft. Schade ist an dieser Stelle, dass Kunden Konzepte, die ausgefeilt sind, einfach nicht verstehen bzw. sich nicht damit auseinandersetzen und dann nachträglich Kosten produzieren, die vermeidbar gewesen wären. Über einzelne Änderungswünsche spreche ich hier nicht. Wie kann es aber sein, dass ein Text vom Inhalt nach der Abnahme noch angepasst werden muss? Grmpf….. Hier bleibt einem nichts anderes übrig als auf die Entstehung von Kosten zu verweisen, wenn die Änderungen Überhand nehmen. Denn, ein Suchmaschinenoptimierer, der sich richtig Gedanken macht, ist in unseren Landen eher spärlich gesät. Auch Auftraggeber sollten sich Ihrer Verantwortung gegenüber den Dienstleistern bewusst sein, sonst habe wir bald anstelle einer Dienstleistungswüste eine Auftraggeberwüste. Wobei ich aus dem Projektgeschäft berichten kann, das das wohl eher Alltag ist nicht zum rechten Zeitpunkt Informationen zu erhalten.

Sep

21

2007

PageRank Update = fällt aus

Am 30.-ten April diesen Jahres war das letzte PageRank Update bei Google. Vor ca. 3 Wochen haben eine handvoll Seiten einen PR erhalten. Es handelte sich dabei zumeist um Unterseiten. Allerdings war die Vorgehensweise von Google dabei unklar. Manche Seiten waren schon sehr viel länger eingestellt und noch ohne den ersehnten PR.

Meiner Meinung nach fällt das Google PageRank Update erst mal aus. Google mag das Anmieten von PageRank überhaupt nicht und möchte wie an der Börse die „zittrigen Hände“ vom Anmieten abbringen. Der Börsenguru Andre Kostolany bezeichnete als „zittrige Hände“ vor allem die Anleger, die nur Geld an der Börse Anlegen um Geld zu gewinnen und von der Börse und Ihrem Mechanismen nicht viel verstehen.

Bis vor einigen Monaten war es so: Link mit hohem PR ca. 2 Monate vor einem Google PR Update anmieten und dann beim PR Update über Steigerungen freuen.
Heute möchte Google den PR-Wahnsinn stoppen und verlängert einfach die Zyklen. Somit sind wie an der Börse nur noch die langfristig Handelnden auf der Siegerstrasse.

Allerdings wer heute immer noch nach der Länge des grünen Balken in der Toolbar tauscht, sollte lieber die Finger weglassen von Suchmaschinenoptimierung. Er wird nur mit sehr viel Aufwand oder auch gar nicht zum Ziel kommen. Es gibt neben dem Google Page Rank, der in Summe aus verschiedenen Faktoren zusammengesetzt ist, im Hintergrund noch wichtigere Faktoren. Diese Faktoren analysieren Suchmaschinenprofis. Zusammen mit einer Verlinkungsstrategie ist somit eine Suchmaschinenoptimierung zielführend.

Sep

19

2007

Erfolge bei Masterkeywords mit 6 Links bewegen

Wir schreiben nun 9 Tage später und das erste Keyword von 4 ist in den ersten 10 bei Google gelandet. Ganz lassen konnte ich es nicht und habe noch ein paar Links gelegt. Allerdings scheint die Grundtheorie von Masterkeyword mit 6 Links bewegen zu stimmen. Auch 2 weitere Keywords stehen an der Schwelle zur ersetn Seite (Position 11), also der zweiten Seite. Der Hammer, ein Wort mit 177 Millionen Suchtreffern steht inzwischen von Position nicht feststellbar auf der Position 32.

Also ambitioniertes Ziel nicht gehalten, aber Theorie scheint richtig zu sein. Das reicht mir und der Kunde wird froh sein so schnell schon einen Nutzen von seiner Suchmaschinenoptimierung zu haben.

Der Suchmaschinencharmeur hat wieder mal zugeschlagen.