Mai

12

2009

Domain bei dmoz eintragen

Vor vielen Monaten habe ich es wieder einmal versucht die Domain metamove.de bei dem Webkatalog dmoz einzutragen. Dmoz ist einer der redaktionell wichtigsten Webkatalog im Web und für das Ranking einer Domain ein sehr positiver Faktor. Diese Daten gab ich am 22.08.2008 ein für eine Listung unter dem Link:

http://www.dmoz.org/World/Deutsch/Regional/Europa/Deutschland/Bayern/St%c3%a4dte_und_Gemeinden/M/M%c3%bcnchen/Wirtschaft/Computer_und_Internet/Webdesign/Umfassende_Dienste

Titel: Metamove Gmbh
Beschreibung:Darstellung der Internetleistungen im Bereich Suchmaschinenoptimierung, Webshop, Design, Programmierung und Seminare. Beispielhafte Referenzen sind von der Konzeption bis hin zur Vermarktung vorgestellt. [D-81737 München]

Die Metamove-Webseite bietet eigentlich keinen Grund nicht aufgenommen zu werden. Warum wird die Seite nicht aufgenommen und die Anmeldung verläuft immer wieder erfolglos? Hat jemand Ideen?

Ähnliche Beiträge:

11 Reaktionen zu “Domain bei dmoz eintragen”

  1. Crazy Girl, am 13. Mai 2009:

    Hast Du nicht mal auf die gleiche Frage von mir bezüglich meines Shops gesagt:
    „Vielleicht ist der Moderator der entsprechenden Kategorie ein Konkurrent von Dir und schaltet Dich deswegen nicht frei“…?

  2. admin, am 14. Mai 2009:

    In 3 verschiedenen Kategorien seit 2003 halte ich das für relativ unwahrscheinlich. Aber wer weiss?

  3. beric, am 15. Oktober 2009:

    Da geht es mirgenau so, versuche seit einem Jahr meine Seite http://www.fabfive24.com bei dmoz einzutragen. Aber es klappt nicht! Tips?

  4. admin, am 15. Oktober 2009:

    @beric
    Tolle Seite. Evlt. noch mal prüfen in welche Kategorie Du dich eintragen wolltest. An der Seite selber sollte es nicht liegen.

    vg
    Maik

  5. Markus, am 3. April 2010:

    Ich weiß der Beitrag ist schon älter, aber ich möchte trotzdem mal nachfragen. Bei Dir scheint es ja auch noch nicht geklappt zu haben? Ich versuche es in einer absolut passenden Kategorie. Diese beinhaltet 10 Seiten, wovon mindestens 2 schon völlig unpassend sind und ganz andere Inhalte anzeigen und 2 weitere auch nicht wirklich passend sind. Ergo die Kategorie wird wohl kaum bis gar nicht gepflegt, aber in eine andere Kategorie will ich nicht bzw. passt die Seite nicht. Jetzt was tun? Selber als Moderator anmelden? Nein, das möcht ich eigentlich nicht.

  6. admin, am 4. April 2010:

    @Markus
    Habs jetzt nicht mehr forciert mit der Eintragung. Eine Anmeldung als Moderator ist auch nicht so ohne, da kann man halbe Aufsätze schreiben 😉 Was ist mal bei Abakus gesehen habe ist, dass jemand einen Moderator gesucht hat und kaufen wollte. Ob da wirklich alle Zuschriften per PN seriös sind….

    vg
    Maik

  7. Markus, am 4. April 2010:

    Danke für Deine Antwort. Irgendwie schon ärgerlich das da manche Kategorien so verweisen. Aber man soll ja in die passendste Kategorie eintragen. Nun ja abwarten und Tee trinken. Vielleicht wird es ja doch noch mal was.

  8. admin, am 4. April 2010:

    @Markus
    gerne… Bei dmoz ist auch nicht alles Gold, was glänzt. Die Idee ist gut, doch die Umsetzung halt nicht so leicht und so hakt es eben an einigen Stellen. Vllt. liest das ja mal ein Editor mit den entsprechenden Rechten und schält meine metamove.de frei.

  9. Michi, am 10. Oktober 2010:

    Hi,
    ich habe mit diesem Forum gute Erfahrungen gemacht:
    http://www.odp-forum.de/

    Betraf mal eine meiner eigenen Webseiten u. ich hab mal ne Statusabfrage gemacht und tatsächlich im Forum eine Antwort bekommen (EDITOR).
    Habe bei dieser meiner Webseite den Fehler ausgemerzt und tatsächlich war sie kurz danach im ODP gelistet.

    Gruß
    M

  10. admin, am 11. Oktober 2010:

    @Michi
    Das ist doch ein nettes Forum. Werde es darüber auch mal versuchen. Der Editor vom dmoz, der dort schreibt, scheint wohl einer von den höheren zu sein.

    vg
    Maik

  11. admin, am 8. Juli 2012:

    Brat mir einer nen Storch…. Es muß vor ein paar Wochen passiert sein. Der Eintrag ist wie oben beschrieben online. 3 Jahre Wartezeit.

    Also nicht aufgeben, einfach warten 🙂

    vg
    Maik

Einen Kommentar dazu schreiben: